Porridge zubereiten – schnell und einfach

Porridge kannst Du klassisch mit Porridge zubereiten oder auch mit einer trockenen Müslimischung oder auch mit Granola Knuspermüsli. Besonders aromatisch wird Dein Porridge, wenn Du Granola Knuspermüsli verwendest, da sich durch das erwärmen, die Röstaromen des Knuspermüslis intensivieren. Was Deine Basis für Deine Porridge-Zubereitung ist, bestimmt Du, vielleicht magst Du auch mal die unterschiedlichen Varianten ausprobieren.

Nimm so viel Porridge/Müsli oder Knuspermüsli, wie groß Dein Hunger ist. In der Regel reichen 5-7 EL. Gib das Porridge in einen Topf und dann wähle eine Flüssigkeit Deiner Wahl, ob Kuhmilch, Pflanzenmilch oder Wasser, nimm einfach was Dir am besten schmeckt. Bedecke Dein Porridge komplett mit Flüssigkeit und erwärme die Mischung. Du kannst Dein Porridge einfach nur erwärmen, wenn Du gerne eine warme Mahlzeit haben magst oder lass die Mischung 2 Minuten köcheln, damit Du eine cremige Konsistenz erhältst. Im Anschluss alles in eine Müslischale füllen und so genießen oder gib noch etwas Crunchy Queen Crunchy Müsli oben drauf oder Nüsse, Kerne, Nussmus oder frisches Obst, ganz wie Du magst.

Ich habe aktuell zwei Sorten Porridge in meinem Sortiment:

-Herr Bicher liebt Crunchy Queen Porridge Müsli
-Limited Edition: Wintergenuss Schoko-Orange

Du kannst beide Sorten auch einfach las “normales” Müsli genießen, mit Milch, Joghurt, Nussmilch oder Fruchtsaft.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antwort