Granola Knuspermüsli selber machen ohne Zucker

In meinem Video zeige ich Dir, wie Du Granola Knuspermüsli ohne Zucker schnell und einfach selber  machen kannst 😊 ,probiere es doch gleich aus.

Alle Zutaten kannst Du nach Menge und Geschmack ändern und anpassen. Auch kannst Du bei Unverträglichkeiten glutenfreie Flocken verwenden oder die Nüsse weglassen, wenn Du eine Nussallergie hast. Mische es Dir einfach nach Deinem Geschmack und was Dein Körper verträgt 😉 .

Zutaten:

  • 200g Haferflocken
  • 80g Nüsse oder Kürbis-/Sonnenblumenkerne
  • 12g Erdbeeren gefriergetrocknet
  • 50g Bananenchips
  • 30g Hanfsamen

Zubereitung

  1. Pfanne auf der Herdplatte, bei mittlerer Temperatur erhitzen
  2. Fülle nun die Nüsse/ Kerne in die Pfanne und röste diese behutsam an (3-5 min.) rühre zwischendurch um und lass sie ein wenig anrösten, bis sie duften
  3. Wenn die Nüsse eine leichte bräune haben, schütte sie in eine Schüssel
  4. In der gleichen Pfanne kannst Du nun die Haferflocken anrösten, alles genauso wie bei den Nüssen.  Bitte im Anschluss in die Schüssel zu den Nüssen/ Kernen geben
  5. Wenn die Haferflocken und Nüsse abgekühlt sind, füge die Erdbeeren und Bananenchips hinzu. Wenn Du magst auch Hanfsamen oder die getrockneten Früchte die Du magst oder auch Schokodrops😉 .Alles was Du magst, ganz nach Deinem Geschmack.
  6. Im Anschluss fülle Deine Müslimischung in ein gut verschließbares Glas/ Gefäß, damit es knusprig und aromatisch bleibt.

Wenn Du magst ist dies jetzt Dein zuckerfreier Start in den Tag oder Du verschenkt Dein selbstgemachtes Granola Knuspermüsli an Familie und Freunde.

Ich wünsche einen guten Appetit 🥰

Deine Crunchy Queen

Julia

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten