Rezepte und Leckereien aus meinem Crunchy Müsli


Schoko-Bruch Knusperschokolade mit Müsli und viel Liebe

 

Ca. 6-7 Tüten

  • 300g Schoki (Vollmich, Zartbitter oder weiße Schoki) ganz nach Geschmack
  • Ca. 50g Müsli deiner Wahl und die Menge nach Lust und Laune variieren
  • Eine extra Portion Liebe
  1. 300g Schoki-Kuvertüre grob hacken und in eine Schale füllen
  2. Einen kleinen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und die Schale mit der gehackten Schoki dort vorsichtig reinstellen. Es darf kein Wasser in die Schale mit der Schokolade gelangen 
  3. Die Schokolade bei niedriger Temperatur auf dem Herd zum Schmelzen bringen und gründlich durchrühren, damit keine Stücke bleiben. Das Wasser darf dabei nicht kochen, da die Schoki nicht zu heiß werden darf. Die Schoki muss auch sofort aus dem Wasserbad genommen werden, wenn sie komplett geschmolzen ist
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und sobald die Schoki geschmolzen ist, gleichmäßig darauf mit einem Teigschaber verteilen
  5. Jetzt das Müsli gleichmäßig auf der Schokolade verteilen und leicht andrücken und dann die Schokolade erkalten lassen 
  6. Wenn die Schokolade erkaltet und ausgehärtet ist, können aus dem großen Stück Schoki, ungleichmäßig große Stücke abgebrochen werden und z.B. ein altes Marmeladenglas oder Weckglas gelegt werden

 

 

 


Schoko-Bananen Schatz Crunchy Müsli Kekse

 

Ca. 40 Kekse

  1. Die zwei Bananen schälen und in einer Rührschüssel, mit einer Gabel zermatschen. Es muss eine cremige Masse werden
  2. Den braunen Rohrzucker und das Schoko-Bananen Müsli hinzufügen
  3. Alle Zutaten, mit Hilfe der Gabel, gut miteinander vermengen. Den Zucker gut unterarbeiten und solange alles verrühren, bis das Müsli von den Bananen durchfeuchtet ist
  4. Den Backofen vorheizen. 160 Grad Umluft.
  5. Auf zwei Backblechen Backpapier auslegen
  6. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln, kleine Kleckse der Schoko-Bananen Masse, auf den Backblechen verteilen 
  7. Bei 150 Grad Umluft ca. 30 min. backen
  8. Wenn die Kekse am Rand ein biss'l braun werden, sind sie fertig
  9. Die Backbleche aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen
  10. Die Kekse sind innen noch ein wenig feucht und dennoch knusprig. Und sie machen süchtig!

     

     

 


Feigen-Walnuss Crunchy Müsli Triffle

 

Für 4 Portionen

 

  1.  In einer großen Schüssel, den Griechischen Joghurt mit dem Honig vermengen. Gut verrühren, bis alles eine "fluffige" und "glatte" Konsistenz hat
  2. Die Joghurt Masse in einen Spritzbeutel füllen, dann auf die Weckgläser/ Gläser verteilen
  3. Die Feigen in kleine Würfel schneiden und dann, je eine Feige pro Glas, auf den griechischen Joghurt träufeln
  4. Kurz bevor diese Köstlichkeit serviert/ gegessen wird, je 100 g Feige-Walnuss Crunchy Müsli, als Topping oben drauf streuen